Werkstatthelden

Hier findest du Auszubildende, die derzeit ihre Heldenausbildung bei uns machen. Schau dir an, was sie zu unserer Ausbildung sagen und welcher Held ihnen am besten gefällt.

Und: egal ob du aus Steinbach-Hallenberg, Meiningen oder Ilmenau kommst – wir kümmern uns um Mitfahrgelegenheiten, Bus- und Bahnverbindungen oder organisieren dir ein Zimmer vor Ort. Wo ein Held ist, ist bekanntlich auch ein Weg.

Marcus Ansorg

Steinbach-Hallenberg

Ich bin hier, weil meine Eltern und viele meiner Freunde hier arbeiten.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil er eine eigene Lehrwerkstatt hat.

Mein Lieblingsheld ist der Technikheld, weil ich gerne mit Technik arbeite und an Werkstücken schraube.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
viele Schnupperpraktika und Ferienarbeit machen.

Anton Hanusch

Viernau

Ich bin hier, weil ich mich bei der Familie und Bekannten nach einen guten Ausbildungsplatz umgehört habe.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil es eine gut bezahlte Ausbildung und ein sozialer Betrieb ist.

Mein Lieblingsheld ist der Held der Kopfarbeit, weil ohne Ideen kein Werkzeug zustande kommt.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Ein ausführliches Praktikum in der Lehrwerkstatt Viernau absolvieren.

Leon Morgenstern

Struth-Helmershof

Ich bin hier, weil ich durch den Besuch der Berufsmesse auf die Firma aufmerksam geworden bin.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil die Arbeit in der Firma sehr vielseitig ist und es für jedes Problem oder bei Fragen einen Ansprechpartner gibt

Mein Lieblingsheld ist der Held der Maschinenarbeit, weil mich die Arbeit mit Maschinen und deren Funktionen sehr interessiert.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Ein ausführliches Praktikum in der Lehrwerkstatt absolvieren.

Tobias Menz

Floh-Seligenthal

Ich bin hier, weil ich den Betrieb durch die Berufsmesse in Schmalkalden kennengelernt habe und anschließend ein Praktikum bei Rennsteig absolviert habe.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil die Ausbildung sehr vielfältig ist und man von Rennsteig viel Unterstützung bekommt.

Mein Lieblingsheld ist der Held der Kopfarbeit, weil man ohne nachzudenken auch keine Arbeit durchführen kann.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Ich empfehle ein Praktikum bei Rennsteig durchzuführen, um sich selbst ein Bild von der Ausbildung machen zu können.

Lukas Keller

Herges-Hallenberg

Ich bin hier, weil ich mich am Anfang der 10. Klasse in der Metallbranche beworben habe und Rennsteig zu diesen Zeitpunkt schon bekannt für seine gute Ausbildung war.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil sich acht Stunden am Tag zwei Lehrmeister um einen kümmern und wir eine eigene Lehrwerkstatt haben.

Mein Lieblingsheld ist der Held der Maschinenarbeit, weil dieser die Ausführung der Arbeit übernimmt.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Nutzt das Angebot sich den Betrieb anzuschauen und schnuppert bei einem Praktikum vorbei.

Nathalie Kessel

Ritschenhausen

Ich bin hier, weil mich Rennsteig bei der Berufsmesse 2012 sehr fasziniert hat und mich der Beruf sowie der Betrieb sehr angesprochen haben.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil wir eine eigene Lehrwerkstatt haben.

Mein Lieblingsheld ist der Held der Maschinenarbeit, weil man eine Maschine braucht um die täglichen Arbeiten so genau, wie möglich ausführen zu können

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Ein Praktikum in der Lehrwerkstatt machen.

Marcel Endter

Unterschönau

Ich bin hier, weil Rennsteig meiner Meinung nach der beste Ausbildungsbetrieb in meiner Nähe ist und mein Opa 50 Jahre dort gearbeitet hat.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil es immer abwechslungsreich ist und man gefördert wird.

Mein Lieblingsheld ist der Held der Kopfarbeit, weil er immer einen kühlen Kopf behält, auch in stressigen Situationen.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Wenn ihr euch noch nicht ganz sicher seid, könnt ihr auch ein cooles Praktikum absolvieren.

Lukas Jason Dietzel

Steinbach-Hallenberg

Ich bin hier, weil ich bei der Berufsmesse in Schmalkalden Interesse am Beruf Werkzeugmechaniker gefunden habe.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil eine separate Lehrwerkstatt vorhanden ist, in der die Lehrmeister alles notwendige Stück für Stück erklären.

Mein Lieblingsheld ist der Maschinenheld, weil ich die Arbeit mit Maschinen faszinierend und interessant finde.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Keine Angst vor der Ausbildung haben. Es wird gut erklärt und meist stellt man es sich schlimmer vor als es ist.

Laurent Grimm

Ebertshausen

Ich bin hier, weil mein Vater Mitarbeiter aus dem Unternehmen persönlich kennt und von der guten Ausbildung gehört hat.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil er sehr auf seine Mitarbeiter eingeht und stetig versucht sich zu verbessern/erweitern.

Mein Lieblingsheld ist der Held der Qualität, weil Rennsteig sehr auf Qualität achtet und diese von vielen Handwerkern und anderen Firmen sehr geschätzt wird.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Schaut euch den Betreib einfach mal an, denn die Kollegen sind super und es ist für jeden etwas dabei.

Francisco Soler Perez

Zella-Mehlis

Ich bin hier, weil ich mich über das Internet informiert habe.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil man über Handarbeit, die Bedienung von Maschinen und das Erstellen von Werkzeugen viel lernt.

Mein Lieblingsheld ist der Kraftheld, weil er die Kraft hat alles zu schaffen.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Interesse an Werkzeugen und CNC-Maschinen.

Maik Depta

Steinbach-Hallenberg

Ich bin hier, weil ich sehr interessiert war am Beruf Werkzeugmechaniker. Ich bereu meine Berufswahl nicht.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil sich die Ausbilder und der Betrieb sehr um Azubis und Mitarbeiter kümmern.

Mein Lieblingsheld ist der Technikheld, weil der Einsatz moderner Technik uns das Arbeiten erleichtert und effizient ist.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Seid zuverlässig, pünktlich und freundlich. Das ist die Grundlage für eine erfolgreiche und interessante Ausbildung.

Maximilian Liebrich

Steinbach-Hallenberg

Wie bist du zu Rennsteig gekommen? Durch ein Schulpraktikum, was mich davon überzeugt hat, mich bei Rennsteig zu bewerben.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil Einem als Lehrling viel geboten wird in einer eigenen Lehrwerkstatt.

Mein Lieblingsheld sind alle, weil man alle 5 Helden braucht um den Beruf des Werkzeugmechanikers perfekt ausüben zu können.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten: Ich würde jedem Interessenten raten ein Praktikum zu absolvieren, damit man den Beruf und die Firma kennenlernen kann.

Lucas Born

Seligenthal

Ich bin hier, weil ich durch Bekannte auf die überdurchschnittlich gute Ausbildung aufmerksam gemacht wurde.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil es hier sehr gute Arbeitsverhältnisse gibt und das Klima zwischen den Beschäftigten sehr angenehm ist.

Mein Lieblingsheld ist der Held der Handarbeit, weil ich gerne Dinge mit meinen Händen mache.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Sich vorneweg über das Berufsbild zu informieren und sich im Klaren über die Aufgaben eines Werkzeugmechanikers zu sein.

Valentin Legenmajer

Oberschönau

Ich bin hier, weil ich eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung haben wollte, die auch gleichzeitig zukunftsorientiert ist.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil man hier rund um die Uhr von zwei erfahrenen Ausbildern betreut wird und die Ausstattung der Lehrwerkstatt modern ist.

Mein Lieblingsheld ist der Held der Technik, weil mich die Technik an sich sehr begeistert und mit ihr vieles möglich ist.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten:
Wenn ihr Interesse an der Arbeit mit Metall habt und eine zukunftssichere Ausbildung haben wollt, dann bewerbt euch bei Rennsteig und kommt in unser TEAM.

Tobias Schatz

Bermbach

Ich bin auf einer Berufsmesse auf Rennsteig aufmerksam geworden, da sie einzigartige Werkzeuge herstellen und aus der Messe herausstachen.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil mir immer 2 Ausbilder zur Seite stehen, die einem so gut wie alle Fragen beantworten können und helfen wo sie nur können. Außerdem sind die anderen Azubis freundlich und es herrscht ein angenehmes Arbeitsklima.

Mein Lieblingsheld ist Held Qualitätsarbeit, weil Ohne Einhalten der Maße ein Werkstück aus mehreren Komponenten nicht richtig funktionieren würde.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten: Absolviert ein Praktikum, um zu sehen, ob der Beruf zu einempasst.

Nam Tran Phuong

Viernau

Wie bist du zu Rennsteig gekommen? Durch ein Programm von der IHK in Vietnam.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil es viele erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter gibt, die mir viel beibringen.

Mein Lieblingsheld ist Held Technik, weil ich technisch sehr interessiert bin und ich Maschinen sehr interessant finde.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten: Praktikum machen um zu sehen ob es Spaß macht hier zu arbeiten.

Minenhle Tshuma

Rotterode

Wie bist du zu Rennsteig gekommen? Mein Opa hat mir den Betrieb empfohlen.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil Rennsteig mir eine Chance gegeben hat eine Ausbildung zu machen, sodass ich in Deutschland bleiben kann. Der Betrieb hat mir auch mit meinem Visum geholfen. Ich werde sehr gut unterstützt.

Mein Lieblingsheld ist Held Technik, weil ich die neusten Technologien im Produktionsbereich kennenlernen kann. Ich interessiere mich für Technik.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten: Es wäre schön, zuerst ein Praktikum zu machen. Danach hat man ein Gefühl dafür, ob der Beruf Spaß macht oder einen anderen wählen muss. Bei Rennsteig werden auch starke Mädels zu Heldinnen. Man brauch keine Angst zu haben als Mädchen Werkzeugmechanikerin zu sein.

Duc Binh Dao

Viernau

Wie bist du zu Rennsteig gekommen? Durch ein Programm der IHK in Vietnam.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil alle sehr nett sind und von Rennsteig kann ich viel lernen. Das Arbeitsklima ist auch absolut prima.

Mein Lieblingsheld ist Held Kraft, weil ich einfach alles tragen kann ohne müde zu werden.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten: Man soll ein Praktikum machen, um zu sehen ob die Arbeit passend ist.

Paul Ullrich

Floh-Seligenthal

Wie bist du zu Rennsteig gekommen? Ich bin über die Berufsmesse und 2 andere Lehrlinge aus unserem Ort auf die Firma aufmerksam geworden.

Rennsteig ist ein toller Ausbildungsbetrieb, weil Die Ausbilder einem viel beibringen und ein gutes Arbeitsklima herrscht.

Mein Lieblingsheld ist Held Maschinenbedienung, weil Ich die Bedienung von Maschinen sehr interessant finde und ohne Maschinen der Beruf nicht möglich wäre.

Mein Tipp für Bewerber und Interessenten: Ein Praktikum ist empfehlenswert.